Magenballon

Sie möchten Ihr Übergewicht langfristig loswerden, eine Operation kommt dabei jedoch nicht in Frage? Der Magenballon ist eine schonende und sichere Methode, mit der Sie ungeliebte Kilos loswerden. Und das ganz ohne den Einsatz eines Skalpells.

Dr. Sebastian Teschers - Magenballon & POSE 2

Medizinisch geprüft von Dr. Sebastian Teschers — Letztes Update von Sarah Mokrusch am 30. Mai 2022 

Schlank ohne OP mit dem Magenballon

Übergewicht und Fettleibigkeit nehmen immer weiter zu. Laut Robert Koch-Institut sind in Deutschland bereits 67% der Männer und 53% der Frauen übergewichtig, ein Viertel aller Erwachsenen ist adipös. Tendenz? Steigend.

Doch nicht jeder, der im Alleingang mit Sport und Diät nichts erreicht hat, möchte sich einem chirurgischen Eingriff unterziehen. Hier gibt es zwar viele Möglichkeiten – etwa den Schlauchmagen, den Magenbypass oder das Magenband -, doch viele scheuen vor den Risiken und der Unumkehrbarkeit der Operation zurück. 

Zum Glück gibt es heute verschiedene Möglichkeiten, einen invasiven Eingriff zu umgehen und mithilfe eines Magenballons sowie einer Ernährungsumstellung das eigene Wunschgewicht besonders schonend zu erreichen. Wenn Sie von Diätmisserfolgen frustriert sind, sich jedoch nicht unter das Messer legen wollen, so haben Sie deshalb mehrere nicht-invasive Optionen.

Der Magenballon gehört dabei zu einer dieser Methoden. Er ist ein aus Silikon geformter Ballon, welcher mithilfe einer Magenspiegelung in den Magen eingebracht wird und dort mit einer Kochsalzlösung gefüllt wird. Durch das zusätzliche Volumen im Magen (zwischen 400 und 700 Milliliter) haben Sie ein schnelleres und stärkeres Sättigungsgefühl, und nehmen konsequent weniger Nahrung zu sich. Oftmals verschwinden auch die allseits bekannten Heißhungerattacken. Die Ballone bleiben dabei zwischen 4 und 12 Monaten im Magen. 

Der Erfolg des Magenballons ist nochmals höher, wenn gleichzeitig eine andere Ernährungsweise sowie ein anderes Bewegungsverhalten erlernt wird.

Es gibt zusätzlich noch die Methode des Schluckballons. Hier werden Sie nicht sediert, sondern schlucken den Magenballon assistiert durch Ihren Arzt selbst hinunter.

Vorteile

Wie wird der Magenballon eingesetzt?

Ihr Arzt benutzt für den Eingriff ein Gastroskop, welches den Ballon über die Speiseröhre in den Magen einbringt. Gleichzeitig sieht der Experte, ob Ihr Magen gesund ist und sich ein Magenballon ohne Probleme einsetzen lässt. Im nächsten Schritt wird der Ballon dann mit 400-700 ml  Kochsalzlösung gefüllt und verschlossen. 

Es gibt zusätzlich noch die Methode des Schluckballons. Hier werden Sie nicht sediert, sondern schlucken den Magenballon assistiert durch Ihren Arzt selbst hinunter.

Wie hoch sind die Kosten für einen Magenballon?

Sie möchten wissen, was ein Magenballon kosten kann? Wir bei New Weight bemühen uns, Ihnen stets ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis anzubieten, und legen deshalb höchsten Wert auf Produkte von namhaften Herstellern, eine erstklassige medizinische Versorgung und top Kliniken. Deshalb machen wir Ihnen gerne ein persönliches Angebot. Falls Sie an einer Finanzierung interessiert sind, so bieten wir diese zusammen mit unseren Partnern medipay und Medkred an. Sprechen Sie uns einfach an!

Welche Magenballone setzen wir ein?

Zum Einsatz kommen die folgenden vier Magenballone: Spatz3, Orbera365™, Medsil™ bzw. Allurion “Schluckballon”. 

Spatz3: 

Der Spatz3 Magenballon ist der weltweit erste nachträglich im Volumen verstellbare Magenballon. Er kann bis zu 12 Monate im Magen verbleiben und wird von der Firma Spatz FGIA in den USA hergestellt. Er ermöglicht zu Beginn der Therapie eine besonders schonende und zum Ende der Therapie eine besonders effektive Behandlung. 

Orbera365™:

Der Orbera365 Magenballon ist weltweit der beliebteste und bekannteste Magenballon zur Gewichtsabnahme. Er kann bis zu einem Jahr getragen werden und wird von der Firma Apollo Endosurgery in den USA hergestellt. Der Orbera wird offiziell als der Vorreiter aller anderen modernen Magenballone angesehen. 

MedSil™:

Der MedSil Magenballon ist ein international zertifizierter Magenballon aus Europa. Er verbleibt 6 Monate im Magen und ist besonders gut verträglich.  

Allurion: 

Der Allurion Schluckballon ist besonders effektiv; er kommt sogar ohne eine Endoskopie oder Sedierung aus. Sie selbst schlucken den Ballon unter der Assistenz Ihres Arztes und können danach sogar selbstständig wieder nach Hause fahren. Es ist außerdem nur ein Klinikaufenthalt notwendig. 

Standorte für Ihren Magenballon

Hamburg

In Hamburg sind wir in der Elbklinik für Sie da. Hier wird der Magenballon bereits seit 2010 implantiert, 2020 wurde das Angebot um das POSE Verfahren erweitert. Nähere Informationen finden Sie hier.

Gladbeck

Sie sind auf der Suche nach einem Magenballon in NRW? Im St. Barbara Hospital in Gladbeck bieten wir Ihnen unsere Schluckballon Behandlung an. Mehr dazu hier.

München

In der Arabella Klinik in München finden Sie die perfekten Bedingungen für Ihre Magenballon oder POSE Behandlung. Mehr Informationen zur Klinik und dem Leistungsspektrum finden Sie hier.

Rastatt

Abnehmen ohne OP: Im Gesundheitszentrum Rastatt können Sie zwischen drei verschiedenen Ballonherstellern wählen. Finden Sie hier mehr heraus.

Wiesbaden

Wir heißen Sie herzlich willkommen in der hessischen Landeshauptstadt! Bereits seit 2014 werden in der Welfenhof-Klinik in Wiesbaden Magenballone implantiert. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Warum der Magenballon bei New Weight?

Unser Ziel ist es, Sie auf Ihrem Weg zum persönlichen Wunschgewicht bestmöglich zu unterstützen und Ihnen mit einer unserer Behandlungen ein gesünderes, leichteres und glücklicheres Leben zu ermöglichen.